Rotkäppchens Rage

Rotkäppchens Rage

Mit einem Mausklick auf das Foto eines Redners auf der Avenue Habib Bourguiba aus dem Januar 2011 erfahrt ihr mehr über die aktuelle Bedrohung Tunesiens durch junge islamistische Kämpfer. Wie ein aktuelles deutsch-tunesisches Projekt in Nordwest-Tunesien zeigt, gibt es dazu allerdings auch eine Gegenbewegung.

Zaghouan plus 5

Zaghouan plus 5

Mit einem Mausklick auf das Foto von einem Marabout am Djebel Zaghouan erfahrt ihr mehr über den Entstehungshintergrund des Bildes und meine heutigen Gedanken dazu. Damals war das Foto für mich einfach nur „mysteriös“.

5 Jahre vergessen?

5 Jahre vergessen?

Mit einem Mausklick auf das Foto von der Avenue Habib Bourguiba im Januar 2011 erfahrt ihr mehr über den Hintergrund der aktuellen Unruhen in Tunesien. Offenbar hat die politische Klasse Tunesiens über die letzten fünf Jahre vergessen, die zentralen Forderungen des Aufstands von 2011 ernst zu nehmen und in die Tat umzusetzen.

Erinnerung an Ali

Erinnerung an Ali

Mit einem Mausklick auf das Bild aus der IJAB-Konferenz in Bonn vom November 2015 erfahrt ihr mehr über meine dortige Begegnung mit Ali. Wie ich am Silvesterabend rückblickend feststellte, zählt diese zu meinen bewegendsten und anregendsten Erlebnissen des letzten Jahres.

Zunehmend dunkler

Zunehmend dunkler

Mit einem Mausklick auf das Bild eines Sonnenuntergangs vor der Genueserfestung in Tabarka erfahrt ihr mehr über die aktuelle Entwicklung Tunesiens. Trotz Friedensnobelpreis sieht diese leider nicht gut aus.

Begegnungsreise ins Ungeschminkte

Begegnungsreise ins Ungeschminkte

Mit einem Mausklick auf das Straßengemälde vom Januar 2011 in Tunis erfahrt ihr mehr über ein neues Reisebuch über Tunesien. Dieses ist nicht nur lesenswert und unterhaltsam, sondern eine Pflichtlektüre für alle, die sich für die aktuelle Entwicklung des Landes interessieren.

Auch Du, Konrad?

Auch Du, Konrad?

Mit einem Mausklick auf das Foto vom Adenauerplatz in Berlin erfahrt ihr, wie es um die demokratische Selbstbestimmung Tunesiens bestellt ist. Anscheinend wird das Schicksal des Landes mal wieder weit weg und hoch über den Köpfen der tunesischen Normalbürger(innen) ausgehandelt.

Verbrechen Wagen

Verbrechen Wagen

Mit einem Mausklick auf das Foto aus dem Januar 2011 bekommt ihr einen Einblick in die aktuelle Entwicklung in Tunesien. Leider ist diese momentan sehr unübersichtlich. Die spärlichen Anhaltspunkte, die es gibt, geben leider wenig Anlass für gute Stimmung.

Hauptsache „Security“?

Hauptsache „Security“?

Mit einem Mausklick auf das Bild von der neuen Sicherheitskontrolle vor der römischen Ausgrabungsstätte Bulla Regia erfahrt ihr mehr über meine aktuellen Eindrücke aus (Nordwest-)Tunesien. Leider fallen diese eher zwiespältig aus.

Abstecher nach I.

Matthias Schwincke
9 Mai
Abstecher nach I.

Mit einem Mausklick auf das Bild vom Hauptmarkt in Tunis eröffnet ihr euch die Möglichkeit zu einem virtuellen Italienausflug. Genauer gesagt zu einem äußerst hörenswerten Radio-Feature des Deutschlandfunks über den Orangenanbau in Kalabrien. Hoffentlich bleiben die dortigen, menschenunwürdigen Verhältnisse dem tunesischen Orangenanbau noch lange erspart.

Ain Kroumir - Portal für Tourismus in Nord-Tunesien © Matthias Schwincke 2014 - Impressum