Im Raupenstadium

Im Raupenstadium

Mit einem Mausklick auf das Foto aus dem ersten Naturerlebnis- und Umweltbildungsgarten Tunesiens im Nationalpark El Feija (Provinz Jendouba) erfahrt ihr mehr über die diesjährigen Errungenschaften des deutsch-tunesischen Projekts JURIK.

Nizza, Berlin, Bodequelle

Nizza, Berlin, Bodequelle

Mit einem Mausklick auf das im Berliner Kleistpark aufgenommene Foto erfahrt ihr mehr über das deutsch-tunesische Projekt JURIK vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen im Bereich der Agenda 2030 der Vereinten Nationen.

Lernen von Lotta

Lernen von Lotta

Mit einem Mausklick auf das im Bildungszentrum Sankt Andreasberg aufgenommene Foto der zwei tunesischen JURIK-Projektpartner mit dem Junior-Ranger-Maskottchen Lotta erfahrt ihr mehr über den Besuch der deutsch-tunesischen Projektgruppe im Nationalpark Harz.

Offene Runde im Grünen

Offene Runde im Grünen

Mit einem Mausklick auf das deutsch-tunesische Gruppenbild im Nationalpark El Feija erfahrt ihr mehr über den erfolgreichen Start von „JURIK“, einem innovativen Naturschutz- und Umweltbildungsprojekt im Rahmen der deutsch-tunesischen Transformationspartnerschaft.

Gemeinsam ernten

Gemeinsam ernten

Mit einem Mausklick auf das Foto der „UBBEZ“-Projektgruppe vom Jahr 2015 erfahrt ihr mehr über die Vorgeschichte und die aktuellen deutsch-tunesischen Umwelt- und Naturschutzaktivitäten im Nationalpark El Feija in Nordwest-Tunesien.

Das vergessene Holzpferd

Das vergessene Holzpferd

Mit einem Mausklick auf das Bild aus dem nordwesttunesischen Nationalpark El Feija erfahrt ihr mehr über das neue Austauschprojekt von ENEA e.V. im Rahmen der Deutsch-Tunesischen Transformationspartnerschaft des Auswärtigen Amtes. Das neue Vorhaben nennt sich „UBBEZ“. Was soviel heißt wie: „Umweltbildung als Beitrag zur Entwicklung der Zivilgesellschaft“.

Vom Tauchgang nach Dougga

Vom Tauchgang nach Dougga

Mit einem Mausklick auf das Bildmotiv vom Messestand Tunesiens auf der ITB Berlin 2015 erfahrt ihr mehr über die Pressekonferenz und den Messestand des Tunesischen Fremdenverkehrsamts. Trotz einiger Wiederholungen waren hier wie dort interessante Neuigkeiten für den Nordwesten Tunesien zu finden.

Blick Richtung Frühling

Blick Richtung Frühling

Mit einem Mausklick auf die Eisenbahnbrücke bei Beja im Januar 2011 erfahrt ihr mehr über die aktuelle Entwicklung in Tunesien. Wenn die Zeichen nicht täuschen, kommt der Frühling dort zumindest wieder ins weitere Blickfeld.

Küste mit Kontrabass

Küste mit Kontrabass

Mit einem Mausklick auf das von Tina Aßmann fotografierte Bild von einer Bootsfahrt vor der Küste von Tabarka lest ihr mehr über die Tunesienreise des ENEA-Projekts „Deutsch-Tunesische Ranger-Camps Naturschutz und Nachhaltiger Tourismus“. Bei dem sorgsam ausgesuchten und gut organisierten Programm habe selbst ich an jeder Station noch etwas Neues entdecken können.

In einem Boot

In einem Boot

Mit einem Mausklick auf das Bild der Tunesisch-Deutschen Rangergruppe bei einer Bootsfahrt auf der Elbe erfahrt ihr mehr über das innovative Pilotprojekt von ENEA e.V. im Rahmen der Deutsch-Tunesischen Transformationspartnerschaft. Nachdem was ich als Gruppenleiter mit den jungen Erwachsenen in zehn Tagen alles erlebt und gelernt habe, kann ich eigentlich nur noch sagen: Ich freue mich schon riesig auf das Wiedersehen der Gruppe in Nordwest-Tunesien.

Ain Kroumir - Portal für Tourismus in Nord-Tunesien © Matthias Schwincke 2014 - Impressum