Nach vorne denken

Nach vorne denken

Mit einem Mausklick auf das tunesische Team im UBBEZ-Projekt bekommt ihr einen kleinen Eindruck von einer aktuellen Besprechung im Bundestag, bei der auch über Tunesien gesprochen wurde. Besser als sprechen wäre natürlich etwas zu tun. Zum Beispiel für die Weiterentwicklung des tunesischen Ökotourismus.

Labyrinth der Gewalt?

Labyrinth der Gewalt?

Mit einem Mausklick auf das Bild von einem römischen Mosaik im Bardo-Museum in Tunis erfahrt ihr mehr über meine Sicht auf Tunesien nach dem Attentat. Denn eins ist sicher: So schnell – wie namhafte deutsche Zeitungen fürchten – werden sich die Tunesierinnen und Tunesier ihre neu gewonnene Demokratie nicht wieder nehmen lassen.

Blick Richtung Frühling

Blick Richtung Frühling

Mit einem Mausklick auf die Eisenbahnbrücke bei Beja im Januar 2011 erfahrt ihr mehr über die aktuelle Entwicklung in Tunesien. Wenn die Zeichen nicht täuschen, kommt der Frühling dort zumindest wieder ins weitere Blickfeld.

Gerüstet für den Frieden?

Matthias Schwincke
21 Sep
Gerüstet für den Frieden?

Mit einem Mausklick auf das Graffiti von einem „Friedenspanzer“ auf einer Berliner Hauswand, erfahrt ihr mehr über einen Offenen Brief des Schriftstellers Rafik Schami und warum wir uns in Deutschland vielleicht einmal die Frage stellen könnten, was uns wichtiger ist: unsere Rüstungsexporte oder unsere Glaubwürdigkeit als freiheitliches und demokratisches Land.

In einem Boot

In einem Boot

Mit einem Mausklick auf das Bild der Tunesisch-Deutschen Rangergruppe bei einer Bootsfahrt auf der Elbe erfahrt ihr mehr über das innovative Pilotprojekt von ENEA e.V. im Rahmen der Deutsch-Tunesischen Transformationspartnerschaft. Nachdem was ich als Gruppenleiter mit den jungen Erwachsenen in zehn Tagen alles erlebt und gelernt habe, kann ich eigentlich nur noch sagen: Ich freue mich schon riesig auf das Wiedersehen der Gruppe in Nordwest-Tunesien.

Von A. nach B.

Von A. nach B.

Mit einem Mausklick auf das Bild einer Elchherde an der Seitenwand eines zu einer skandinavischen Hotelkette gehörenden Hotels in Berlin erfahrt ihr mehr über die Eindrücke meines zurückliegenden Aufenthalts in Tunesien. Als Gegengewicht zu den vielen Ungereimtheiten in Tunesien enthält dieser Beitrag auch ein gereimtes Kurz-Gedicht, das sogar zum heutigen Tag der Artenvielfalt passt.

In Erwartung des Endspiels

In Erwartung des Endspiels

Mit einem Mausklick auf das Bild eines Fussballfeldes in den Bergen der Kroumirie erfahrt ihr mehr über die aktuelle Lage in Tunesien. Leider hat sich diese nach den bewaffneten Auseinandersetzungen an der tunesisch-algerischen Grenze weiter verschlechtert. Und auch die Berichterstattung über das Ereignis in der Tagesschau lässt keine guten Gedanken aufkommen. Zumindest nicht, wenn man auch die Untertöne noch mithören kann.

In Erwartung des Frühlings

In Erwartung des Frühlings

Mit einem Mausklick auf das Bild von einem der zwei Trampeltiere im Volkspark Hasenheide in Berlin-Neukölln erfahrt ihr, warum auch ich langsam vom Winter die Nase voll habe und den Frühling herbeisehne. Wie gewohnt findet ihr zudem eine kleine Übersicht über die letzten Nachrichten in Sachen Tunesien. Für mich ist diesmal sogar eine ganz gute Nachricht dabei.

Islamistischer Frühling?

Islamistischer Frühling?

Mit einem Mausklick auf das Bild eines Vaters mit seinem Sohn auf der Avenue Habib Bourghiba vom Januar 2011 erfahrt ihr, was Boualem Sansal zur Ausbreitung des Islamismus in der arabischen Welt sagt. Seiner Analyse habe ich wenig entgegenzusetzen. Doch frage ich mich, ob Deutschland diese Entwicklung gutheißen kann oder indirekt auch noch unterstützen muss.

Ain Kroumir - Portal für Tourismus in Nord-Tunesien © Matthias Schwincke 2014 - Impressum