Sehnsucht nach Erholung und Abwechslungsreichtum?

In der Kroumirie genießen Sie die schönsten Strände Tunesiens. Der Fischerei- und Yachthafen Tabarka gehört zu den interessantesten Tauchrevieren im Mittelmeer und besitzt einen der attraktivsten Golfplätze Tunesiens.

Mit seinen urwüchsigen Korkeichenwäldern und tief eingeschnittenen Tälern ist die Gegend um Ain Draham ein Eldorado für Wanderer, Jäger, Mountainbiker, Reiter und Kenner von Heilpflanzen.

Zwei Nationalparks und die drei berühmtesten und bedeutendsten Römerstädte Tunesiens bieten Naturliebhabern und Kulturinteressierten optimale Ziele für interessante Ausflüge.

Oder Sie begegnen einfach nur den Menschen der Kroumirie und lernen deren berberische Lebensweise und Tradition genau kennen - angefangen beim Brotbacken, Kochen und Holzschnitzen, über die Gewinnung von Kork, Pflanzenfarben und Naturmedizin bis zur Herstellung von Teppichen, Mosaiken, Holzpfeifen, Korallenschmuck oder Korbwaren.

Gönnen Sie sich eine Genießerreise!

Mehr Infos zum Tourismus in der Kroumirie:

Lesetipps zum Tourismus

Becht, Sabine:
Tunesien
Erlangen, Müller, 2013

Dollhopf, Helmut / Neumann, Rüdiger:
Tunesien : Kulturlandschaft zwischen Meer und Wüste
Würzburg, Stürtz, 1990

Eckert, Ursula / Retterath, Ingrid:
Tunesien
Bielefeld, Reise-Know-How, 2009

Hassani, Nadia:
Tunesien für Frauen
Elster, 1997

Mensching, Horst:
Tunesien.
Eine geographische Landeskunde
Darmstadt, 1968

Ain Kroumir - Portal für Tourismus in Nord-Tunesien © Matthias Schwincke 2014 - Impressum